Spray Paint Beijing

Graffiti aus dem Reich der Mitte, genauer gesagt aus Peking, darum geht es in Spray Paint Beijing. Auf 88 Minuten werden jede Menge Interviews geführt und Wände gemetert. Die ganze DVD ist englisch bzw. chinesisch untertitelt.

Unter anderem vertreten sind ZYKO (Interview), AIGOR, SINE, BISKIT und JABA sowie die Crews TMM, KTS, BJPZ und ABS.

Spray Paint Beijing ist für knappe 20 Euro bei Pigmentus erhältlich.

Auri Sacra Fames #2 – Review

Auri Sacra Fames #2

Achtung. Das hier ist kein Mag. Das Teil wiegt 232 Seiten und ist vollgepackt mit Wholecars, Panels, End2ends, Street, Taggs, Halls und exklusiven Interviews (in deutsch und englisch) und Specials mit TBA, SKIM & SHEK und einigen anderen.

Versandkostenfrei für 15 Euro zu bekommen im Auri Sacra Fames Shop. Absolute BG-Kaufempfehlung!

Weiterlesen …

Vandals

Vandals

192 Seiten “Undercover-Einsätze”, großformatig auf 24x30cm gedruckt. Vandals ist in 10 Kapitel aufgeteilt – darunter Berlin, Amsterdam, London, Bukarest. Writermäßig dabei: TAPS, MOSES, SAME, F-UPS, die MOAS und einige andere!

Seit Anfang Mai erhältlich ist das Buch im Publikat Verlag erschienen.

Weiterlesen …

72 Jumps – Review

72 Jumps

72 Jumps ist erschienen. 175 Minuten Material aus Berlin, über 40 Writer (TCR, RBS, HSK, OBS und viele andere).

Nette DVD, viele U-Bahnen, pure Materialschlacht. Einige historische Aufnahmen gibt es auch – mit Vergleichen zur heutigen Lage. Zwischendurch gibt es immer wieder Writer Kommentare.

Kaufen könnt ihr die Scheibe momentan versandkostenfrei im Artistz Shop.

Weiterlesen …

Flip The Script – Review

Wer sich für Tags und deren Historie interessiert, sollte sich auf jeden Fall das kürzlich erschienene Buch von Christian P. Acker antun. Man erfährt viel über Herkunft von Tags und seinen Stilelementen in Amerika.

Weiterlesen …

Artillery Magazine Chapter Six – Review

Artillery Magazine 6

Seit einigen Tagen ist Chapter Six des australischen Artillery Magazine draußen. Neben Features von CAIB, KGB Crew, ROGER (allerdings nicht der Berliner) und ZOER gibt es einiges weiteres auf die Augen. Unter anderem ziemlich viel von SUICIDE, der viel in Berlin gemacht hat.

Weiterlesen …

InterRail Review

In den letzten 10 Jahren hat das InterRailen unter Sprühern viele neue Freunde gefunden. Jetzt gibt es auch eine DVD die das ganze, für alle die bisher nicht per InterRail unterwegs gewesen sind, in Bilder fasst. Diese 60-minütige Scheibe trägt den nicht sehr kreativ aber prägnanten Namen InterRail.

Unter anderem bereist werden Wien, Paris, Stockholm und natürlich Berlin – wo U-Bahn Wholecars geschossen werden. Die Athmosphäre der Reisen kommt ein bisschen kurz, allerdings ist jede Menge Ausländer-Buntstahl zu bewundern.

Zu bekommen ist der Film bei Stylefile.

Niels SHOE Meulman – Painter

Gute Nachrichten für alle Freunde der Typo- und Kalligraphie: Nach seinem ersten Buch Calligraffiti hat Niels Meulman a.k.a. SHOE ein neues Buch rausgebracht. 144 Seiten, 200 Fotos und der Name ist Programm – Painter kommt aus dem FHTF Verlag.

Ultimate Graffsportz 2

Weiterlesen …

KAOS – Vandals in Motion – Review

KAOS ist eines der Urgesteine der skandinavischen Graffitiszene. In seinem kürzlich erschienenen Buch aus dem Dokument Förlag erzählen er und seine Weggefährten Geschichten aus alten und neuen Zeiten. Das Buch kommt als Hardcover und ist auf seinen 170 Seiten neben den Textbeiträgen prall gefüllt mit Fotos, vorallem mit Trains.

Weiterlesen …

Keine Artikel gefunden.