Neue Artikel

Sly Artistic City – Philly Graffiti History

Interview-Reihe von 2010 zur Graffiti-Geschichte in Philadelphia. U.a. dabei: Cool Earl, Kool Klepto Kidd, Johnski, Notorious BIK, MB, KAIR, Philadelphias Ex-Bürgermeister Wilson Goode und Jane Golden.

F3C BRG – Schachtbombing in Kiew

Die Graffitiszene in Russland und Osteuropa wächst ins Unermessliche. Hier eine Schachtsession von den F3C und BRG Crews aus Kiew. (via)

Cities on Film #4 – Paris

Cities on Film diesmal aus der wunderbaren Welt der Amelie, da wo die U-Bahnen auf Reifen fahren! Yeah!

We show some Respect for…

We show some respect for...

Am 24.2. von 12-17 Uhr findet an der Weltzeituhr auf dem Alex eine Graffiti-Aktion zum Thema Respekt statt. Wer möchte kann gerne Skizzen zum Thema mitbringen und diese dann vor Ort umsetzen. Dosen werden zur Verfügung gestellt.

Organisiert wird das ganze vom Platzmanagement Alexanderplatz und dem Graffitiarchiv Berlin.

Graffiti in Hamburg 1993

Kleiner SAT.1 Bericht aus Hamburg von Anfang der 90er. Im Interview u.a. mit Barbara Uduwerella, UZI und Bodo Claußen. Netter Propagandafilm. (via)

Dirty Handz: WUFC SDK VIMOA Interview

Das WUFC SDK VIMOA (QUE, RILO und ein paar andere) Interview ist bei YouTube aufgetaucht. (via)

Water is PCP – Graffiti aus Island

Graffiti in Island? Gibts. Stellen LOCC, MARK, SKEW, PECO und FEVOR von der HNP in diesem Street-Video klar. Gut zu wissen. (via)

Presseschau 98

Eingabe: 12.02.2013 – 09:40 Uhr

Nach Festnahme – Graffitisprayer besprüht Polizisten

Lichtenberg

# 0420

Glücklicherweise unverletzt blieb ein Polizist des Abschnitts 64 in der vergangenen Nacht, nachdem er in Lichtenberg einen Graffitisprayer festgenommen hatte und von dessen Komplizen mit Farbe besprüht wurde. Gegen 23 Uhr 20 sahen die Fahnder zwei Männer in der Gudrunstraße, die über eine Friedhofsmauer kletterten. Nachdem die Beamten die Verfolgung aufgenommen und den Friedhof nach den Verdächtigen abgesucht hatten, entdeckten sie frisch aufgetragene „Tags“ an der Friedhofsmauer. Als einer der Tatverdächtigen kurz darauf von einem der Beamten aufgespürt wurde, nahm er ihn fest. Fast zeitgleich erschien sein Komplize, der den Polizisten aufforderte, seinen Kumpel laufen zu lassen und dann den Beamten mit Farbe besprühte. Dieser musste aufgrund des Angriffs den Festgenommen laufen lassen, verfolgte jedoch den Angreifer und nahm diesen kurz darauf fest. Da sich der Festgenommene im Alter von 19 Jahren wehrte, musste der Polizist das Pfefferspray einsetzen, um die erneute Flucht des jungen Mannes zu vereiteln. Gegen ihn wird nun unter anderem wegen Sachbeschädigung, Gefangenenbefreiung sowie Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ermittelt. Seinen gleichaltrigen Komplizen konnten die Polizisten ebenfalls namentlich ermitteln.

Weiterlesen …

Fotoboom – Ostberlin Oldschool #1

MRN (1995)

Passend zur relativ neuen Facebook-Gruppe und der baldigen Ausstellung ein kleines Update aus Marzahn und Hohenschönhausen – der Wiege des Ostberliner Graffiti.

Weiterlesen …

RIZOT randaliert hart in Paris

(via)