Berliner Graffiti Online-Magazin

Berlin Writers: TOWN Interview

,

Auf Berlin Writers ist ein neues All Eyes On online! Diesmal wird TOWN DNS interviewed. Es wird über alte Tage gesprochen und Gift und Galle auf die aktuelle Lage der Berliner Graffiti-Szene gespuckt. Abchecken!

Wo siehst du dich selber bei deiner Stylefindung?

Ganz klar im DDR Fernsehen als Beat Street kam, dann kam automatisch das Interesse. Dann fiel die Mauer und als erstes war ich in Neukölln, damals Sonnenallee, dort war die alte SAS Crew Hall. Alter, habe ich Bauklötze gestaunt wie die das machen etc. Dann die (damals) aufwändig gerockten S-Bahn Linien (heutzutage nur noch Trauer). Legendäre Pieces, wie das SHEK Piece hinter Friedrichstraße Mit der Explosion. Oder Lehrter Bahnhof das PACK und LOVER, oder das RISK BASOK etc., das war Berlin Graffiti. Heute, ach vergiss es 90% Trauer. Und unvergessen F-Hain überall DISNE, LOOK, JASET, man Silber Hitzerot – überkrasse Streetpieces das waren einfach Einflüsse die einen geprägt haben.

Das ganze Interview könnt ihr auf Berlin Writers lesen.