Das Graffiti-Magazin Nr. 1 aus Berlin

New York: Bombaholiks Vol. 1

play

Ein kleines Stückchen Unterhaltung aus New York von Graffaholiks TV. Throwups, Taggs, Rumgecrosse – wie man es aus NYC kennt!

Wems gefällt, auf deren YouTube Page gibt es noch mehr davon.

5 Comments

  • KING KONG1 sagt:

    Was ist denn das Für eine Abfällige bemerkung?!

    ThrowUps,Tags,Rumgecrosse. wie man es aus nyc kennt???

    ihr Wisst wohl nicht das crossen wohl oder übel zum spiel um Fame dazu gehört. jeder hat es in einem battle getan. was in Berlin glaube ich nicht gang und gäbe is,aber vielleicht manches mal nötig wenn man sich draußen mal umsieht!!!

  • Lapaloma Klaus sagt:

    Vermutlich gehts eher um die unspektakuläre Cross „action“ in diesem Video als ums Crossen ansich. Das gehört natürlich sehr wohl auch in Berlin dazu, wenn Du dich mal draußen umsiehst…

  • Claudius sagt:

    Naja die Jungs beschmieren die Wände mit irgendwelchen hässlichen Tags… Graffi darf man das eigentlich nicht nennem. Wenn es wenigstens ordentliche Bilder wären…

  • KING KONG1 sagt:

    Claudius…der mann mit dem plan!!!
    hahaha standart gelaber!!

    lapaloma k. naja in berlin wird so nicht gecrosst. nicht in dem zusammenhang,in berlin wird übermalt, aber nicht gecrosst und schon garnicht mit throwups. sondern im besten bsp…EMO toys…gehn komplett über freshe prod. und das nicht mit was besserem sondern mit was das keines namens würdig ist.

    und das einzige was in berlin noch so an cross actions geht is wenn NYC Berliner rausfordern. und dann erst genauso reagiern.

    es ist nicht die gleiche motivation…!!!!