Berliner Graffiti Online-Magazin

Presseschau 56

Eingabe: 17.03.2011 – 09:50 Uhr

Graffiti-Sprayer festgenommen

Pankow

# 0940

Polizisten nahmen in der vergangenen Nacht in Prenzlauer Berg einen Graffiti-Sprayer fest. Die Beamten sahen gegen 1 Uhr zwei Männer beim Beschmieren einer Hauswand in der Paul-Robeson-Straße. Als die Ertappten die Polizisten sahen, flüchteten sie. Ein 17-Jähriger wurde von den Polizisten gestellt, seinem Komplizen gelang die Flucht.

Quelle: Polizeipresse

15.03.2011 | 11:40 Uhr

BPOLD-B: Berlin: Graffiti vor den Augen der Fahnder

Berlin (ots) – Bundespolizisten haben gestern Abend zwei Jugendliche nach Beschmierung einer S-Bahn in Gewahrsam genommen.

Die beiden 16-jährigen Berliner beschmierten gegen 18.00 Uhr die Innenwand der S 75 (Wartenberg – Hohenschönhausen) mit mehreren Schriftzügen. In der S-Bahn saßen zwei Zivilbeamte der Bundespolizei. Die Fahnder überraschten die Schmierfinken noch bei der Ausführung. Eddingstifte und Sandpapier konnten sichergestellt werden. Die Eltern konnten die beiden Jugendlichen auf der Dienststelle abholen. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeipresse