Das Graffiti-Magazin Nr. 1 aus Berlin

Aufruf: Hall of Fames in Berlin

,

Die Graffiti Lobby Berlin setzt sich seit einiger Zeit für legale Flächen in Berlin ein. Im letzten Monat gab es Gespräche mit der BIM – Berliner Immobilienmanagement GmbH. Jurij von der Graffiti Lobby stellt nun gerade einen Katalog an Flächen, die freigegeben werden sollen, für die BIM zusammen.

Nun zum Aufruf: Wer von euch kennt gute Wände, die man in den Katalog aufnehmen könnte? Meldet euch bei Jurij: [email protected].

Die Graffiti Lobby Berlin hat letzten Monat Gespräch mit der BIM (BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH) geführt.
Diese verwaltet alle öffentliche Gebäude in Berlin.

Sie waren unserem Anliegen sehr aufgeschlossen und nun sollen wir bei der Graffiti Lobby einen Wandkatalog erstellen.
Wir sind also gerade dabei, viele Wände in Berlin für legales Graffiti freizuschalten. Deswegen brauchen wir die Unterstützung der Künstler.

Wer von den Graffiti Künstlern also gute Flächen in Berlin kennt, die man legalisieren kann, soll die uns gegenüber benennen (Objektlage, Länge/Höhe, Beschaffenheit, Foto), damit wir diese Flächen in unseren Berliner „Hall of Fame Katalog“ einbauen können.

Gerne könne sie die Flächen an diese Email Adresse senden:
[email protected]

Das ist ein großer Sprung für die Berliner Szene, alle sollten jetzt zusammenarbeiten. Es wäre schön wenn du diesen Aufruf posten könntest. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und die zahlreichen Tips.