Das Graffiti-Magazin Nr. 1 aus Berlin

I Love Graffiti Podcast #24: Dr. Gau

,
play

Dr. Gau ist zum zweiten Mal zu Gast beim ILG Podcast und steht Rede und Antwort zu Themen wie nächtliche Kontrollen der Polizei, Vorladungen, wie verhält man sich in gewissen Begegnungsszenarien mit den Gesetzeshütern, etc. pp.

Aufgrund der hohen Resonanz auf unseren Podcast 007 mit Strafverteidiger Dr. Patrick Gau haben wir uns entschieden ein weiteres Gespräch zu führen um die Liste an noch offenen Fragen weiter abzuarbeiten. Im Kern geht es darum herauszufinden, mit welchen Problemen man als Trainwriter rechnen muss, nachdem „ich“ (bspw ein Dortmunder Sprüher) irgendwo in Deutschland (in dem Fall im Oberallgäu) mit Freunden einen Zug bemale und danach wieder nach Hause fahre. Ein relativ wahrscheinliches Szenario ist, dass der Trainwriter mit seinen Freunden nachts in der direkten Umgebung des Zugdepots auf der Rückfahrt in eine obligatorische Polizeikontrolle gerät. Was passiert ab diesen Moment, was sollte man dabei haben, wie verhält es sich mit Indizien. Was passiert, wenn diese Polizeikontrolle dafür führt, dass ich verdächtig werde den Zug besprüht zu haben.

Ausserdem sprechen wir nochmals über Messanger Dienste un Schriftgutachten sowie eine Studie, die es noch nicht gibt, deutschen Anwälten in der Verteidigungsstrategie aber eine große Hilfe sein könnte.

Zum ersten Dr. Gau Interview bei ILG kommt ihr hier.