Das Graffiti-Magazin Nr. 1 aus Berlin

Das traurige Ende der S-Bahn Berlin GmbH

Wir haben es uns bisher verkniffen, über das aktuell vorherrschende S-Bahn Chaos zu berichten. Jetzt nimmt es aber ungeahnte Ausmaße an – ab Montag findet, einem Morgenpost Artikel nach, zwischen Ostbahnhof und Zoo vorraussichtlich gar kein S-Bahnverkehr mehr statt.

So kommt es halt, wenn sich gewisse Herrschaften jahrelang selbst in die Tasche wirtschaften und der kleine Mann entlassen wird. Gute Nacht, S-Bahn Berlin GmbH.

Der RBB hat gestern einen sehr guten Fernsehbericht (rechte Sidebar) zu dem aktuellen Zustand gebracht. Die 27 Minuten lohnen sich. – „Es müssen Fachleute her, keine Manager!“