Das Graffiti-Magazin Nr. 1 aus Berlin

I Love Graffiti Podcast #41: INKA

,
play

INKA im Podcast bei I Love Graffiti! Gesprochen wird natürlich über die Neunziger, Style, Pixação und Berlin Kidz, São Paulo, die Restaurierung des Oldschool ODEM Pieces im Görlitzer Park, die Geschichte des Overkill Shops und einiges mehr.

Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, kommen unsere Podcasts momentan regelmäßiger und in kürzeren Abständen. Das hat mehrere Gründe, die wir euch aber erst im kommenden Jahr genauer erklären können. Die meisten unserer Hörerinnen und Hörer wird das wahrscheinlich so oder so freuen, wenn wir zumindest dazu beitragen können diesen Lockdown und alles was damit einhergeht etwas zu verkürzen.

Für diese Podcast Episode 041 geht’s zurück nach Berlin und ins Gespräch mit INKA ONE von der SKS, CMD und TCK CREW. Wir sprechen über seine Rolle in unserer Dokuserie RISE OF GRAFFITI – FROM NEW YORK TO EUROPE, frühe Reisen nach Paris, das erste Piece im März 1989, die Wendezeit, seinen Freund ODEM und wie er auf die Idee gekommen ist, kürzlich ein altes verbleichtes Bild von ihm zu „renovieren“. Ausserdem geht’s natürlich um Berlins erstes Graffiti Magazin: OVERKILL, welches INKA zusammen mit REW und später auch PHOS gemacht hat.

Desweiteren sprechen wir über PARADOX von den BERLIN KIDZ, INKA´s Reisen nach São Paulo, wie das seinen Stil verändert hat und welche Rolle Hip Hop heute noch für den 46jährigen spielt!

Das und vieles mehr gibt’s in dieser sehr spannenden und interessanten Podcast Episode 041, mit einem Graffitiwriter, der nicht wegzudenken ist aus der Berliner Graffiti Geschichte.