Berliner Graffiti Online-Magazin

Another Bust in Lichtenberg

Graffitisprayer gestellt

04.03.2009, 14:08 Uhr

Berlin (ots) – Vergangene Nacht nahmen Bundespolizisten drei Graffitisprayer fest.

Gegen 22:55 Uhr erhielt die Bundespolizei die Information über eine großflächige Besprühung eines Reisezugwagens in Berlin Lichtenberg. Kurz darauf gelang es in der Nähe drei verdächtige Personen zu stellen.

Bei der Überprüfung der Männer im Alter von 23, 27 und 28 Jahren stießen die Beamten auf eine Graffitivorlage, welche mit der zuvor angebrachten Besprühung übereinstimmte. Des Weiteren wurden in den mitgeführten Rucksäcken diverse Spraydosen sowie Handschuhe gefunden und als Beweismittel sichergestellt. Durch die Beweismittellage konnte den drei jungen Männern die Tat nachgewiesen werden und sie wurden vorläufig festgenommen. Anschließend wurden die Sprayer zur Dienststelle zum Berliner Ostbahnhof gebracht. Erste Ermittlungen ergaben, dass die drei Tatverdächtigen bei der Polizei wegen ähnlicher Delikte bereits einschlägig bekannt sind.

Es wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Sachbeschädigung/Graffiti eingeleitet. Nach Abschluss aller strafprozessualen Maßnahmen wurden die in Berlin Rummelsburg und Pankow wohnenden Beschuldigten entlassen.

Quelle: Polizeipresse