Berliner Graffiti Online-Magazin

Österreicher und Belgierin gebusted

In Lichtenberg, wo auch sonst, wurden mal wieder Touris weggebusted:

05.03.2009, 13:27 Uhr

BPOLD-B: Österreicher und Belgierin besprühen Mauerwerk mit Graffiti

Berlin (ots) – Ein 25-jähriger Österreicher und eine 18-jährige Belgierin besprühten gestern am späten Abend vier Quadratmeter an einer Mauer im Bereich des Bahnhofs Berlin Lichtenberg. Die beiden in Berlin wohnenden Personen wurden durch Bundespolizisten kurz nach der Tat festgenommen. In der ersten Befragung gaben die beiden Tatverdächtigen die Tat zu. Bei einer Durchsuchung wurden neben diversen Spraydosen auch zwei Schablonen, ein Blackbook und mehrere Skizzen sichergestellt. Nach Abschluss aller erforderlichen Maßnahmen wurden der Österreicher und die Belgierin wieder auf freien Fuß gesetzt. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung/Graffiti eingeleitet.

Quelle: Polizeipresse